Frühere Ausstellungen im Hause in buona compagnia

hansdomenig2

23. 9. - 25. 11. 2018
Hans Domenig

Es bleibt ungeklärt, ob Hans Domenig der beste Pfarrer unter den Fotografen oder der beste Fotograf unter den Pfarrern war und ist, sicher ist, dass es sein Leben lang mit wachen Sinnen und einem guten fotografischen Auge die entscheidenden Momente festhalten konnte.
Das "Deep River Quartett" - mit dem Fotografen als aktivem Mitglied - bereicherte die Vernissage mit rassigen Gospelsongs.

Flyer der Finissage
farbbunden

22. 4. - 24. 6. 2018
Riccarda Caflisch-Desax

Was für eine fulminante Vernissage legte Riccarda hin, die gleich noch ihre Band "Storklane" mitbrachte und das Haus zum Rocken brachte. Unter dem Themenbereich «Farbbünden» zeigte die Bonaduzerin, wie sie Gebirgsformationen beim Malen in neue Dimensionen umgestaltet. Die Finissage wurde mit einer Lesung des Buchautors Andreas Wieland bereichert.

Flyer der Vernissage
claudiocaprez

21. 5. - 27. 8. 2017
Claudio Caprez

Auch wenn Claudio schon einige Zeit in Chur lebt und arbeitet, so ist er doch ein waschechter Bonaduzer, gleich vis à vis an der Strasse aufgewachsen. Die Skulptur "Blauer Bock" zierte lange Zeit unseren Vorgarten, und eines seiner bei uns ausgestellten Bilderkann man jetzt im Gemeindehaus bewundern. Diese Ausstellung endete mit Autor Chris Hassler, der aus seinem neuesten Werk las.

Flyer der Finissage
heididomenig

24. 9. - 3. 12. 2017
Heidi Domenig

Die vielseitig tätige Churerin brachte bezaubernde Aquarelle von Städten und Landschaften nach Bonaduz, dazu grossformatig bemalte Seide. Die passende Musik aus der Zeit von Mozart wurde dargeboten von zwei hauseigenen Musikern auf Violine und Kontrabass. Am 1. Advent schloss die Ausstellung, indem Heidi Domenig passend die Geschichte «Zuviel Weihnachten» vorlas.

Flyer der Finissage
silvia-metzler

9. 10. 2016
Silvia Maria Fischer

Die Churer Malerin ist eine Vielreisende und setzt ihre Begegnungen mit Fremden in grossformatigen Bildern um. Ihr Hauptthema sind Menschen, und mit Empathie arbeitet sie das Typische eines Kopfes heraus. Noch heute, mit über 70 Jahren, ist sie fast täglich in ihrem Atelier tätig. In einem Künstlergespräch mit Birgit Jeggle-Merz lernte man die Malerin und ihren Zugang zu den Motiven kennen.

Flyer der Vernissage
edgarhermann

10. 4. - 26. 6. 2016
Edgar Hermann

Farben, leichte Wortspiele und Musik gab es an der Vernissage mit Edgar Hermann aus Igis. Der ehemalige PTT-Mann brachte Ölgemälde von Landschaften aus der Region mit, aber auch heitere Texte aus seiner Sammlung «Hüttenbuchverse». Bilder und Lesung zeigten Hermanns Lust am Spiel mit Farbe und Sprache. Dazu passte Klaviermusik, dargeboten vom hauseigenen Pianisten Claudio Gadola.

Flyer der Vernissage
edithgieriet

6. 12. 2015 - 7. 2. 2016
Edith Gieriet

«Bonaduz im Wandel» lautete der Titel der Ausstellung mit Zeichnungen, die Edith Gieriet geschaffen hatte. Zu den Ortsansichten von einst gesellten sich Fotos von heute, aufgenommen vom gleichen Standpunkt aus von Ruedi Jecklin. Diesen Wandel von Alt zu Neu kommentierte Fridolin Gieriet . Der ehemalige Posthalter schöpfte dabei aus seinem reichen lokalhistorischen Wissen.

Flyer der Vernissage
bild-giuvaulta

12. 4. - 17. 8. 2014
GIUVAULTA

Das Team der Beschäftigungsstätte des Giuvaulta Zentrum für Sonderpädagogik Rothenbrunnen stellte sich mit 44 ganz speziellen Werken an der Vernissage vor. Es waren 25 Erwachsene mit einer Behinderung, die ihre kreativ gestalteten, aber namenlosen Bilder zeigten. Da durfte man sich auf Gedankenspiele einlassen, und eines dieser Werke wurde von der ibc käuflich erworben.

Flyer der Ausstellung