Pluspunkte

ibc-standardbild-kli-380x158-q82

Architektur

  • Unsere beiden Häuser bestehen aus 26 indiviuellen Wohnungen unterschiedlicher Grössen
  • Wohnungsgrössen: 1.5 / 2.5 / 3.5 / 4.5 Zimmer
  • Jede Wohnung mit eigener gedeckter Loggia (ca. 12 m2)
  • Alle Wohnungen haben helle, grosszügige Räume und grosse Fenster vom Boden bis zur Decke
  • Ein einstöckiger Verbindungsbau bietet Platz für einen grossen Gemeinschaftsraum mit Glasfronten, welche sich im Sommer zum grossen Garten hin öffnen lassen
  • Beim Bau haben wir nur natürliche, giftfreie Baumaterialien verwendet und sind mit dem eco-Label ausgezeichnet worden
  • Eine individuell verstellbare Komfortlüftung sorgt für frische Luft in allen Zimmern und ein rundum behagliches Raumklima
  • Die beiden Häuser bieten viel zusätzlichen Lebensraum in über 200m2 Gemeinschaftsräumen
Freie Wohnungen
minergiep-380x158-q82

Minergie P Standard

  • Minergie-P (sogenanntes Passivhaus) heisst das eigenständige, am niedrigen Energieverbrauch orientierte Gebäudekonzept und verspricht optimale Wärmedämmung
  • Von der Gebäudehülle bis zur Haustechnik sind unsere Gebäude nach dem höchsten Energiespar-Standard erbaut
  • Möglichst viel Sonnenwärme wird durch die grossen Fensterfronten in die Häuser gebracht und hier gespeichert
  • Zusätzliche Sonnenkollektoren auf dem Dach decken ca. 60% des Warmwasserbedarfs
  • Eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung sorgt in allen Räumen für stetige Frischluft. Die Fenster können trotzdem geöffnet werden
  • Sollte zusätzliche Wärme notwenig sein, so können wir mit Holz-Pellets nachheizen. Diese Lösung ist CO2 neutral
  • Das eco-Label garantiert "Gesundes Wohnen", denn beim Bau wurde auf Nachhaltigkeit geachtet und es kamen nur Baustoffe zum Einsatz, welche als unbedenklich zertifiziert sind
ibc-holzarbeit

Hausgemeinschaft

Zusammenleben in der Siedlung

  • Der private Rückzugsraum jeder Wohnung ist uns wichtig. Wir bieten so viel Privatsphäre wie möglich...... und so viel Gemeinschaft wie erwünscht
  • Unsere Hauskultur soll anregen, beleben, herausfordern...
  • Der zentral gelegene Gemeinschaftsraum ist Treffpunkt des Hauses und Ort für Begegnungen und Veranstaltungen aller Art. (Familientreffen, kulturelle Anlässe, gemeinsame Essen etc.)
  • Es gibt aber auch eine Werkstatt, einen Textilraum und einen Wellnessbereich
  • Büroräume für eine Miete auf Zeit, z.B. solange man noch berufstätig ist. Ein Gästezimmer kann bei Bedarf zugemietet werden
  • Und für die Sportlichen: Ein Fitnessclub mit allem Drum und Dran inkl. Schwimmbad befindet sich gleich über die Strasse, keine 100m entfernt
ibc-aufenthaltsraum

Altersgerecht und hindernisfrei

  • Lifte in beiden Häusern gewähren leichten und sicheren Zugang zu den Wohnungen - auch bei Gehbehinderungen
  • Schwellenlose Türen und Durchgänge ermöglichen leichtes Manövrieren auch mit einem Rollstuhl
  • Rutschfeste Bodenbeläge in den Nasszellen geben Sicherheit
  • Oft braucht es nur wenig Aussenhilfe um im Alter noch lange selbständig leben zu können. Die Hausgemeinschaft sichert diese Nachbarschaftshilfe zu - auf Gegenseitigkeit!
  • Sollte es schwieriger werden, kann externe Hilfe (Spitex) die hauseigene Hilfe ergänzen. Ein gemeinsam organisierter Spitexdienst ist billiger
blumen

Genossenschaft

  • Das Wohnen in einer Genossenschaft gibt Sicherheit
  • Wir sind bei uns selbst zu Miete, sind Mieter UND Miteigentümer
  • Wir verrechnen reine Kostenmiete ohne Profitanteil
  • Die Genossenschaft bietet die Möglichkeit mitzureden, mitzubestimmen und mitzugestalten
Weitere Infos
ibc-garten-380x158-q82

Grosser Garten

  • Unsere beiden Häuser wurden sorgfältig mitten in die Gartenlandschaft im Dorfkern von Bonaduz integriert
  • Der eigene grosse Garten rings um die Gebäude bietet verschiedene Rückzugsmöglichkeiten
  • Lauschige Sitzplätze und Treffpunkte im Schatten oder an der Sonne laden zum Verweilen ein
  • Eine Boulebahn lädt ein zum gemeinsamen Spiel.
  • Unsere Gartengruppe hält den Garten in Schuss