Individualität und Gemeinschaft

Private Initiative

Durch private Initiative entstand mitten in der Gemeinde Bonaduz, auf einer 2598 m2 grossen, komplett ebenen Bauparzelle ein genossenschaftlicher Bau in buona compagnia Wohnen50+ mit 26 unterschiedlich grossen Wohnungen, Gemeinschaftsräumen und Garten, aufgeteilt in 2 Häuser, welche verbunden sind durch den grossen Gemeinschaftsraum mit Küche.

Individualität und Gemeinschaft sollen nach den persönlichen Bedürfnissen gelebt werden.

Bis ins hohe Alter

Die hindernisfreie Bauweise und das Credo der Nachbarschaftshilfe soll ein möglichst langes Verbleiben in der eigenen Wohnung bis ins hohe Alter ermöglichen.

in buona compagnia ist im Kanton Graubünden ein Pionierprojekt und für den Bund ein Modellprojekt mit dem zertifizierten Label Minergie-P-eco und einem Gesamtkosten-Aufwand von 11,6 Mio Franken.

Die Realisierung ist Dank der Unterstützung des Bundesamtes für Wohnungswesens BWO und des Schweizerischen Verbandes für Wohnungswesens wbg, der Age Stiftung sowie der Raiffeisenbank Bündner Rheintal zu Stande gekommen.

Die Altersstruktur von 50 – bis über 80 Jahren ermöglicht uns zur Zeit die Liegenschaft und den Garten von A – Z mit den vorhandenen Talenten selber verwalten, bewirtschaften und das gemeinschaftliche Leben gestalten.